Schweizer Freundeskreis

Zelt der Völker

Bücher

Bingel-BelzPeter Bingel, Winfried Belz

Israel kontrovers

Eine theologisch-politische Standortbestimmung

Rotpunktverlag, 2013
ISBN 978-3-85869-562-8

Hat die Gründung des Staates Israel eine biblische Grundlage?

Orientierung im Tohuwabohu

Was ist Israel? Rettender Hafen und Heimat, religiöse Größe, Traum- und Sehnsuchtsland, Besatzungsmacht, Apartheidstaat – kaum ein Begriff bietet derart großen und kontroversen Interpretationsspielraum wie Israel. Dass der Begriff Israel

Weiterlesen: Bingel,Peter;  Belz,Winfried

Braverman Wall in JerusalemMark Bravermann  

A Wall in Jerusalem: Hope, Healing, and the Struggle for Justice in Israel and Palestine

November 2013

An American Jew, Mark Braverman thought he understood the reasons for Israel’s existence. But when he began to understand the forces perpetuating the conflict, he realized just how far we are from achieving peace. >>> more

Bravermann-SchamMark Bravermann  
Verhängnisvolle Scham:
Israels Politik und das Schweigen der Christen

Gütersloher Verlagshaus / Oktober 2011  

Besprechung von Heike Goebel (auf Amazon)

Warum kommen wir Menschen letztlich immer vom Regen in die Traufe? Warum schaffen wir wieder eine neue Scheinwelt, einen anderen Unrechtsstaat, wenn wir gerade bei den Vernarbungen alter Wunden angekommen sind?

Weiterlesen: Braverman, Mark  Verhängnisvolle Scham

farhat naser schattenSumaya Farhat-Naser

Im Schatten des Feigenbaums

Herausgegeben von Willi Herzig und Chudi Bürgi

Lenos-Verlag, Basel 2013, 223 Seiten

ISBN 978 3 85787 436 9   (gebunden)

ISBN 978 3 85787 774 2   (Pocket)

Besprechung von Hanspeter Stalder

farhat-naser disteln hcSumaya Farhat-Naser

Disteln im Weinberg

Tagebuch aus Palästina

Mit einem Essay von Ernest Goldberger

Lenos-Verlag, Basel 2007, 312 Seiten

ISBN 978 3 85787 386 7

Besprechung von Hanspeter Stalder

Hessel SanbarStéphane Hessel / Elias Sanbar
Israel und Palästina

Recht auf Frieden und Recht auf Land

Aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Jacoby&Stuart Verlag, Berlin 2012,  159 Seiten

Der ehemalige KZ-Häftling Stéphane Hessel und der palästinensische UNESCO-Botschafter Elias Sanbar sind zwei honorige Persönlichkeiten mit sehr unterschiedlichen Biografien. Ihr Gespräch über den Nahostkonflikt ist von gegenseitgem Respekt geprägt - und einer erstaunlichen Nähe.

 

 Besprechung:    Detuschlandradion Kultur

PalaestinaReisehandbuchNeuerscheinung 2013:

Palästina Reisehandbuch
der Alternative Tourism Group (ATG)

Geschichte - Politik - Kultur - Menschen - Städte - Landschaften

664 Seiten, gebunden, mit über 800 Farb- und Schwarz-Weiss-Fotos, 60 politischhistorischen Karten und Stadtplänen.

Palmyra Verlag Heidelberg 2013, ISBN 978-3-930378-80-7      >>> FLYER mit Bestelltalon

Weiterlesen: Palästina Reisehandbuch

Schnieper, Marlène Nakba

Schnieper-NakbaSchnieper, Marlène

Nakba - die offene Wunde

Die Vertreibung der Palästinenser 1948 und die Folgen
Rotpunktverlag, 1. Auflage 01.2012
384 S., Ebr
ISBN 978-3-85869-444-7

CHF 36.00

Als den »größten bewaffneten Raub des 20. Jahrhunderts« bezeichnet der palästinensische Intellektuelle Azmi Bishara die Nakba.
Vergessen ist keine Lösung.
»Wir müssen alles tun, um sicherzugehen, dass sie [die Palästinenser] niemals zurückkommen … Die Alten werden sterben, die Jungen werden vergessen.« Dies notierte Israels Staatsgründer David Ben Gurion am 18. Juli 1948 in seinem Tagebuch.

>>> vollst. Besprechung Rotpunktverlag     Besprechung H.P. Stalder

Shehadeh-Wanderungen

Raja Shehadeh

Wanderungen in Palästina

Notizen zu einer verschwindenden Landschaft

Taschenbuch,  aus dem Englischen von Jürgen Heiser
Unionsverlag, Zürich 2011, 250 Seiten

 

Besprechung von Hanspeter Stalder

Wild Petra

Wild Krise ZionismusPetra Wild

DIE KRISE DES ZIONISMUS UND DIE EIN-STAAT-LÖSUNG

Zur Zukunft eines demokratischen Palästinas

Promedia Verlag, Wien 2015. 256 Seiten

ZangJohannes Zang    

Unter der Oberfläche.
Erlebtes aus Israel und Palästina

 

AphorismA Verlag Berlin

4. Auflage 2010
188 Seiten - ISBN 978-3-86575-016-7

Johannes Zang hat einen sehr persönlichen Bericht vorgelegt. Ein ehrliches und bewegendes Buch über seine Erfahrungen im Nahen Osten, mit Israelis und Palästinensern. Es bietet einen ungewöhnlichen Einblick in einen Konflikt, der den meisten nur aus den Schlagzeilen bekannt ist.

Dr. Bettina Marx, ehemalige ARD-Radio-Korrespondentin für Israel und die Palästinensischen Gebiete, Studio Tel Aviv, Autorin des Buches Gaza (2009)

 >>> mehr auf der Website des Aphorisma Verlags


  Schweizer
  Freundeskreis

  Zelt der Völker

Schweizer Freundeskreis Zelt der Völker
p. Adresse
Altenbergstrasse 66 Postfach
3000 Bern 22

Valiant Bank AG 3600 Thun
IBAN: CH79 0630 0016 2148 1590 8
PC-Konto 30-38112-0

Copyright © 2017 Zelt der Völker. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.