Deutsch-Französischer Preises für Menschenrechte 2018

PHOTO 2018 12 13 12 28 1510. Dezember 2018

Daoud Nassar wird zusammen mit 14 weiteren MenschenrechtsverteidigerInnen mit dem 

Deutsch-Französischen Preis für Menschenrechte 2018

geehrt.

Im Jahr des 70-jährigen Bestehens der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ehren Deutschland und Frankreich 15 Preisträgerinnen und Preisträger, die mutig für die Wahrung der Menschenrechte eintreten.

Sie stehen stellvertretend auch für die vielen anderen Menschenrechtsverteidigerinnen und Menschenrechtsverteidiger, die bei ihrem Einsatz für die Menschenrechte unerkannt bleiben und beim Kampf für Gerechtigkeit oftmals großes Unrecht erleiden. Ihnen allen gilt unser Dank, unsere Anerkennung und Respekt dafür, dass aus den Worten der Erklärung Taten werden.

Pressemitteilung